Alerheim

Alerheim ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Donau-Ries und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Ries mit Sitz in Nördlingen.

Geographische Lage

Alerheim liegt im Nördlinger Ries, 9 km Luftlinie östlich von Nördlingen und ist Teil der Planungsregion Augsburg. Ca. 1 km weiter östlich fließt die Wörnitz.

Ortsgliederung

Es existieren die Ortsteile und Gemarkungen Alerheim, Bühl, Rudelstetten und Wörnitzostheim.

Geschichte

Erstmals im 8. Jahrhundert n. Chr. wird Alerheim im Zusammenhang mit einer Schenkung an die Reichsabtei Fulda urkundlich als „Villa Alarheim“ erwähnt.

Im Dreißigjährigen Krieg wurde die Ortschaft während der Schlacht bei Alerheim stark verwüstet.

Alerheim war von 1306 bis 1806 im Besitz der Familie Oettingen-Wallerstein und kam als Obervogtamt des Fürstentums Oettingen-Wallerstein mit der Rheinbundakte 1806 zu Bayern.

Eingemeindungen

Am 1. Januar 1972 erfolgte die Eingemeindung von Wörnitzostheim. Am 1. Januar 1978 wurden im Zuge der Gemeindegebietsreform die Gemeinden Bühl im Ries (mit den Anhauserhöfen und Neumühle) sowie Rudelstetten eingemeindet.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

  • Schloss Alerheim
  • Wennenberg
  • Wörnitz
  • Anhauser Weiher

Wirtschaft sowie Land- und Forstwirtschaft

1998 gab es im Bereich der Land- und Forstwirtschaft keine, im produzierenden Gewerbe 180 und im Bereich Handel und Verkehr 53 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort. Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Wohnort gab es insgesamt 598. Im verarbeitenden Gewerbe (sowie Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden) gab es einen, im Bauhauptgewerbe sechs Betriebe. Zudem bestanden im Jahr 1999 87 landwirtschaftliche Betriebe mit einer landwirtschaftlich genutzten Fläche von 1.909 ha. Davon waren 1.488 ha Ackerfläche und 419 ha Dauergrünfläche.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Alerheim aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>